Ein Hoch auf Horst II.
geschrieben von: Julian

Wieder einmal ist ein wundervolles Schützenfest vorbei, jedoch mit einem traumhaften Abschluss! Endlich hat wieder ein Grenadier die Königswürde erlangt.

Die Schützenlust jubelte schon als Jochen Kirschbaum mit dem 19ten Schuss den größten Teil des Vogels herunter holte, denn es sah wirklich so aus, als wäre alles gefallen. Allerdings stand noch ein kleiner Rest und die beiden Bewerber taten sich schwer ihn zu treffen. Horst Dvorak schaffte es dann aber doch mit dem 24ten Schuss und wurde dann unter Jubel ins Festzelt getragen.